Neue Schulungsräume bei der Freiwilligen Feuerwehr Katzhütte

Zum Tag der offenen Tür am 1. Mai 2017wurden die neu gestalteten Schulungsräume der Öffentlichkeit vorgestellt. Der bisher vorhandene Aufenthaltsraum war für die kommenden Anforderungen zu klein geworden. Der Gemeinderat  gab daher im vergangenen Jahr seine Zustimmung zum Umbau einer angrenzenden leerstehenden Wohnung. In den Wintermonaten legten die Kameraden und Kameradinnen Hand an und renovierten in Eigenleistung die Räume. Es entstanden ein Schulungsraum, Büroraum, Miniküche und Damentoilette.

Sie haben damit in ihrer Freizeit zusätzlich zu Ausbildung und Einsätzen einen materiellen Wert geschaffen, der sich sehen lassen kann. Wegen der finanziellen Probleme der Gemeinde Katzhütte, kam für die Ausstattung Geld aus der Vereinskasse zum Einsatz. Der Bürgermeister steuerte nicht mehr benötigte Stühle für den neuen Schulungsraum bei.

Mit den neuen Räumen ist die Freiwillige Feuerwehr Katzhütte als Stützpunktfeuerwehr und Bestandteil des ABC-Zuges Rinnetal auch für die Aufgaben im Rahmen der Tunnelbasiseinheit bei Brand-und Katastropheneinsätzen im ICE-Tunnel bestens ausgestattet.

 


 

Den bisherigen Aufenthaltsraum kann nun die Jugendfeuerwehr nutzen.


 

Um- und Ausbau der Räume